top of page
omake_061_edited.png

Prag 4.0 - Keep your Spirit high / 30.03 - 31.03



7. Degeiko in Kobukan Dojo


Tag 0

Dieses Osterwochenende ging es für Kenshikan zum 7. De-Geiko wieder nach Prag.

Diesmal wurde die Anreise und Abreise anders gestaltet und es wurden zwei Fahrgemeinschaften gebildet. Die Ankunft war am frühen Abend, somit ging sich noch eine Ji-Geiko mit Ziegelheim Sensei und Funabiki Sensei aus.

Danach gab es im gemütlichen Beisammensein Pizza und zum Ausklang haben einige sauniert, und wenige mutige warfen sich in den Eisteich zum Auskühlen.


Tag 1

Am Samstag ging das Training dann richtig los.

Funabiki Sensei leitete das gesamte Wochenende mit dem Fokus auf 心 (Mind), 気 (Spirit), 力 (Technique) mit speziellem Hauptaugenmerk auf Seme.

Am Vormittag begannen wir mit Fußarbeit, wobei speziell die Übungen auf nur einem Bein besonders herausfordernd waren. Danach wurde dann hauptsächlich Seme geübt.

Zu Mittag fuhren wir gemeinsam zum Carl-Inn um für das Nachmittagstraining ausreichend Energie zu tanken.

Am Nachmittag ging es weiter mit Kihon-Waza. Hierbei wurde zusätzlich noch Seme eingebaut, welches wir am Vormittag geübt haben. Das Training wurde dann mit Ji-Geiko beendet.

Zum Ausklang des ersten Tages wurde ein kleines Lagerfeuer im Garten von Ziegelheim Sensei entfacht. In gemütlicher Runde wurde über das Training sinniert und Würstel gegrillt und mit Bier- Geiko abgerundet.


Tag 2

Lange konnte am Sonntag nicht geschlafen werden, da nicht nur am Vormittag wieder Training anstand, sondern leider auch Zeitumstellung war.

Es wurden die Inhalte vom Vortag wiederholt und zusätzlich wurde auch auf das richtige Suriage geachtet. Als Abschluss des 7. De-Geikos gab es wieder Ji-Geiko.

Nachdem alles wieder in den Autos fest verstaut und war, fuhren wir ein letztes Mal zum Carl-Inn.

Dort wurde bei einem gemeinsamen Mahl das spannende, gelungene und äußerst lehrreiche De- Geiko würdig beendet.

Wir freuen uns aufs nächste Mal :)


Written by C and S



コメント


bottom of page