top of page
omake_061_edited.png

XI. Bergiselschlacht 2023



Letztes Wochenende war es wieder soweit. Nach langer Covidpause war es endlich wieder Zeit für die Bergiselschlacht in Innsbruck. Am Freitag Abenden begann die Reise für uns. Diesmal wieder mit dabei Kei Funabiki Sensei, Daniel Banai, David Panzel, Anton Wendrinsky, Maximilian Harland und Conor Stapelton.

Spät in der Nacht kamen wir alle in Innsbruck mit nur mehr einem Gedanken im Kopf an, schnell ins Bett damit alle gut für den Start des Turniers am nächsten Tag um 8 Uhr früh ausgeruht sind.


Gesagt getan und dann war es auch schon wieder so weit. Nach einem kurzen Frühstück und weiteren Vorbereitungen starteten wir, diesmal mit der Dan Kategorie. Hierbei schafften es diesmal fast alle kenshis in die KOs wobei Daniel Banai und Funabiki Sensei sogar den 3ten und den 2ten Platz belegen konnten.


Auch in der Kyu Kategorie konnten wir diesmal durch Maximilian Harland den 3ten Platz für kenshikan beanspruchen.

Aber auch die anderen die diesmal nicht auf dem Podium gelandet wahren konnten mit mehreren großartigen Ippon und vielen neuen Erfahrungen den ersten Tag der Bergiselschlacht beenden. Am Abend veranstalteten die Innsbrucker noch eine tolle Party in einem sehr guten asiatischen Lokal.

Am Sonntag bei der Team Kategorie schafften wir es erneut aus den Pools ind die KOs und konnten nach einem großartigen Kampf gegen Mumonkan Graz den 3ten Platz beanspruchen.


Alles in allem war es wirklich ein großartiges Wochenende und wir bedanken uns nochmal sehr bei den Veranstaltern des Turniers für das schöne Wochenende und freuen uns schon auf nächstes Jahr.




Commentaires


bottom of page